Kojencharter Irland und Schottland

  • by

z.B. Belfast-Dublin

Von Belfast über die Irische See und, wenn es Wind und Flut erlauben, den Strangford Lough. Besuchen Sie den „Mount Stewart Garden“; dieser große botanische Garten gehört zu den Top 5 der Welt und ist auf jeden Fall zu empfehlen. Weiterfahrt in die wunderschöne Stadt Portaferry für einen schönen Spaziergang. Dann nach Carlingford Lough, ebenfalls ein beeindruckender Fjord mit starken Strömungen und einem wunderschönen Blick auf die Mourne Mountains. Die Iren sind freundlich und gastfreundlich mit den gemütlichsten Pubs in Europa. Dann nach Malahide, einem längeren Segeltag von 39 Meilen, durch einen flachen Bach mit der richtigen Flut und in der Nähe des Strandes. Die „Küstenstadt Dublin“. Der Segelurlaub endet im pulsierenden und atmosphärischen Dublin. Pubmeal und Volksmusik. Mehr Kojencharter Reisen bald hier.

Kojencharter Irland Cherokee